Übersicht

Pressemitteilung

Ausverkauf der Zukunft

Ausverkauf der Zukunft – Jusos im Kreis Wesel überreichten Jamaika-Bündnis symbolisch 7.700.000 € Die Jusos im Kreis Wesel überreichten am 10. März vor der Sitzung des Kreisausschusses einen symbolischen Scheck über 7,7 Millionen Euro an das Jamaika-Bündnis. Im Rahmen…

Zukunft gibt’s nicht für lau!

Jusos im Kreis Wesel gegen Sparpolitik des „Jamaika“-BündnissesDie Jusos im Kreis Wesel erteilen der Sparpolitik der „Jamaika“-Kooperation aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag eine klare Absage. Sie zerstöre die soziale und kulturelle Infrastruktur im Kreis. Auf ihrer Unterbezirkskonferenz…

Gegen das Vergessen

Die Jusos im Kreis Wesel wollen an die Bedeutung des 8. Mai erinnern. Der Tag der Befreiung sei jedes Jahr aufs Neue Anlass, an den deutschen Angriffskrieg, sowie das Elend und die Ungerechtigkeit, das von Nazi-Deutschland aus in Europa und…

Jusos im Kreis Wesel fordern legale Einreise für Flüchtlinge

Vor dem Hintergrund der andauernden Flüchtlingskatastrophe auf dem Mittelmeer, fordern die Jusos im Kreis Wesel ein entschiedenes Handeln durch die EU und die Bundesregierung. Der zuletzt bekannt gewordene Untergang eines Flüchtlingsbootes mit geschätzten 800 Toten sei ein weiteres Mahnmal der…

RVR ist gut für den Kreis

Gegenüber den Bestrebungen, dass der Kreis Wesel den Regionalverband Ruhr (RVR) verlassen soll, setzen die Jusos im Kreis Wesel ein entschiedenes Nein. Der Kreis profitiere in wirtschaftlicher, kultureller und die Umwelt betreffender Hinsicht stark vom RVR. Das Austrittsvorhaben diene als…

Am 8. März ist Weltfrauentag!

Die Jusos im Kreis Wesel beziehen anlässlich des internationalen Frauenkampftages am 8. März Stellung zur Ungleichbehandlung zwischen den Geschlechtern. Obwohl der internationale Frauentag auf eine mehr als 100 jährige Geschichte zurück blicke, bestünden heute immer noch Ungleichheiten. So müsse stärker…

Neuer Vorstand der Jusos im Kreis Wesel

Am Samstag, dem 7. Februar, luden die Jusos im Kreis Wesel zu ihrer Jahreshauptversammlung ins SPD-Stadtverbandsbüro nach Dinslaken ein. Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten diskutierten künftige Themen, die sie angehen wollen. Dazu zählt die Auseinandersetzung mit wichtigen gesellschaftspolitischen Fragen, die junge…

Mitgliederversammlung der Jusos KW

Die Jusos im Kreis Wesel halten am Sonntag, 31.08., ihre Mitgliederversammlung im Jugendzentrum Zoff in Moers ab und werden sich dort mit dem Thema Antiziganismus auseinandersetzen.„Die Debatte rund um das sogenannte ‚Problemhaus‘ in Duisburg vor einem Jahr hat in…

Offener Brief an Essens Polizeipräsidentin

Sehr geehrte Frau Polizeipräsidentin Fischer-Weinsziehr, aufgrund der momentanen gewaltsamen Auseinandersetzungen im Nahen-Osten fanden am Freitag, den 18. Juli 2014 in Essen zwei Kundgebungen statt. Eine, auf dem Weberplatz, verurteilte die israelischen Angriffe auf den Gazastreifen. Die andere, die unter anderem…

Gegen Antizionismus und Terror

Die Jusos im Kreis Wesel rufen auf zu einer Kundgebung in der Innenstadt Essens, um ein Zeichen gegen den Terror der Hamas im Gazastreifen und in Israel zu setzen.Allerorten gehen dieser Tage wieder Tausende auf die Straße. Sie demonstrieren…

Jusos im Kreis Wesel motiviert im Stichwahlkampf

Die Jusos im Kreis Wesel sammeln noch einmal alle Kräfte für den Wahlkampf vor der Stichwahl um das Amt des Landrates im Kreis Wesel. Mit einer Vielzahl von Aktionen wollen die Jusos in den kommenden zwei Wochen um die Unterstützung…

Thementag Netzpolitik!

Nachdem der Unterbezirksvorstand im Januar neu gewählt wurde, haben wir auf unserer konstituierenden Sitzung am 25. Januar beschlossen, dass wir unsere (natürlich auch mitgliederöffentlichen) Vorstandssitzungen zukünftig stets zusammen mit einem Thementag abhalten werden. Pro Monat wollen wir uns an einem…

Frauen. Wie Männer, nur schlechter bezahlt?

Frauen. Wie Männer, nur schlechter bezahlt? Gleiche Arbeit bei gleicher Bezahlung mussendlich Realität werden! Frauen dürfen auf Grund ihres Geschlechts nicht diskriminiert werden – so steht es im Grundgesetz. Doch die Realität sieht immer noch erschreckend anders…

Kein Grund für Neuwahlen!

Simon Panke, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel Zum Urteil des Verfassungsgerichts Münster erklärt Simon Panke (Vorsitzender der Jusos im Kreis Wesel): „Das Urteil ist ein Rückschlag für unsere rot-grüne Landesregierung – allerdings auch der erste nach einer Reihe toller…

Vollbepackt mit guten Sachen…

von links: Simon Panke, Jan Höffkes, Kristina Grafen, Beate Kleinbrahm …die das Leben schöner machen! Nach einer wochenlangen Sammelaktion mithilfe eines "Wunschbaumes" übergaben die DInslakener Jungsozialisten die vielen Sachspenden und Geschenke an Beate Kleinbrahm, Mitarbeiterin des Friedensdorfes. Angesichts…

CDU schürt Ängste bei Eltern und Kindern!

Gemeinsame Presseerklärung von Simon Panke (Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel) und Ines Susen (Vorsitzende der Jusos Voerde): „Die CDU entlarvt sich gleich auf zweierlei Weise: zum einen durch schlechten Stil, indem man realitätsverdrehende Parolen plakatiert – dies mag der CDU…